Mein i3 Blog

Elektromobilität erleben

eRUDA 2015 – 4.10.2015 – Tag 3 – Diessen a.A. – Landsberg a.L.

| Keine Kommentare

Der 3. und letzte Tag startete mit einer unerfreulichen Überraschung. Um 7 Uhr habe ich kurz geprüft ob der Wagen über Nacht voll geladen wurde. Ladestand waren zwar 98%, der Ladevorgang lief aber noch. Das fand ich etwas seltsam. Kurz vor dem Frühstück habe ich an den Fahreugen die anderen Teammitglieder getroffen. Ergebnis 2 Wagen waren geladen, bei zwei weiteren ist der Ladevorgang abgebrochen – anscheinend bereits relativ kurz nach dem Start in der vorigen Nacht. Anscheinend war gab es Probleme mit der Stromversorgung. Zum Glück konnte der fehlende Strom im Fahrerlager nachgeladen werden.

Die Tour startete wieder in Fürstenfeldbruck. Danach stand Diessen am Ammersee und Landsberg am Lech auf dem Programm. Leider hatte sich das gute Wetter nicht gehalten. Temperaturen um 10-12 Grad und Regen waren die Folge. Dementsprechend war das Interesse von Besucherseite , zumindest in Diessen, sehr überschaubar. Somit folgte eine schnelle Abfahrt nach Landsberg.

Dort wollte ich eigentlich nochmals nachladen um dann direkt den Rückweg anzutreten. Leider gab es vor Ort keinen Strom (technische Probleme) und auf die Schnelle war nicht absehbar wie lange es dauern würde bis wieder Strom zur Verfügung steht. Ich habe mich entschieden wieder nach Fürstenfeldbruck zu fahren und am Schnelllader im Fahrerlager wieder zu laden.

Gegen 15 Uhr war der Wagen zu 100% geladen und die Rückfahrt konnte beginnen.

Diessen:

diessen1 diessen2 diessen3 diessen4

Vorfürung Trial Elektromotorrad (Videodatei)

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.